Knut Post, Medienunternehmer aus Hamburg

 

Ein neuer Weg entsteht

Ich bin im Projekt-Geschäft tätig, arbeite weltweit immer mit unterschiedlichen Teams und Herausforderungen, auf die ich mich einstellen muss. Es ist in unserem Geschäft extrem wichtig, äußerst schnell und flexibel auf die Prozesse zu reagieren. Jetzt ist Zen Leadership ein täglicher Bestandteil meines Leben geworden.

Im Daishin-Zen Kloster Buchenberg habe ich in den 4 Tagen des Leadership Seminars Inspiration, Stille, Kraft und interessante Gespräche erfahren.

Dazu kommt, daß ich tolle Menschen kennengelernt habe und viel über deren Wege erfahren konnte. Viele der Anregungen konnte ich bereits in meinen Alltag übernehmen.

Ich würden jedem, der bereit ist Neues zu erfahren, empfehlen das 4-Tages-Seminar zu belegen und zu versuchen, bereits am Mittwoch Abend anzureisen, um dann am Donnerstag entspannt zu starten.

Für mich ist der Zen Weg eine neue spannende Reise, auf die ich mich gerne begebe. Sicherlich gibt es Skeptiker, aber es sei an dieser Stelle gesagt, bisher für mich ohne Grund.

Es ist bestimmt hilfreich sich im Vorweg mit den Bücher „In der Stille liegt die Kraft“ oder „Hör auf zu Denken werde Glücklich“ zu beschäftigen.

Seit meinem Besuch im Kloster meditiere ich jeden Morgen 25 Minuten, mal besser mal schlechter, aber ich muß sagen, es ist faszinierend was mit einem passiert. Und 25 Minuten des Tages für sich persönlich zu investieren, ist ja nicht viel Zeit. Vielleicht ist es nicht für jeden das richtige, aber ich finde durchaus ein Experiment Wert.

Ich freue mich auf das was noch kommt und bin mir sicher, es wird gut sein.