Zen Leadership Way – Seminarmodul:

Creative Spaces – Raum für neue Perspektiven

Intuition und Kreativität – Chancen erkennen und Zukunft neu gestalten.

Zen ist ein Weg, um unser gesamtes Potenzial zu öffnen. Die Zen Meditation (Zazen) ermöglicht es uns gewohnte Verhaltensmuster zu erkennen und aufzulösen. Das Anhalten im Augenblick lässt uns Chancen neu entdecken. Lernen Sie Ihr Bewusstsein zu öffnen und schaffen Sie so Raum für neue Perspektiven, Innovation und Kreativität. Setzen Sie Ihre Visionskraft frei und gestalten Sie Ihre Zukunft voller Vertrauen, Freude und Leichtigkeit.

Seminar buchen

4-tägige Seminartermine  

21.01. - 24.01.2021

Was Sie erwartet

  • Einführung in die Zen Meditation und Vertiefung der eigenen Meditationspraxis
  • Praxisnahe Workshops und Übungen zu den Themen Schöpferkraft, Kreativität und neue Perspektiven finden
  • Meditations Einzeltraining (Taiwa), geführte Meditationen und Meditationstraining in der Gruppe
  • Austausch in der Gruppe, Transfer in den Führungsalltag, Schulung von Kreativität und Intuition, Verknüpfung von Verstand und Intuition
  • Speziell auf das Thema abgestimmte Körperübungen
  • Fragerunde und Einzelbegegnung mit Zen Meister Hinnerk Polenski (Dokusan)

Wer sollte teilnehmen

Führungskräfte, Verantwortungsträger und Zen Freunde, die einen frischen Blick auf bekannte Muster werfen und den eigenen Weg verstärkt gehen möchten. Vertiefen Sie den Zugang zu ihrer Inspiration. Nehmen Sie innovative Perspektiven ein und erleben Sie, wie sich dadurch neue Chancen öffnen.

Für Zen Einsteiger und Fortgeschrittene

Jedes Modul bildet ein in sich geschlossenes Zen Leadership Seminar und ist sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet. Außerdem wird jedes Seminar von einem unserer professionellen Sporttrainer begleitet.

Was macht Zen Leadership so besonders

Die Zen Leadership Academy begleitet seit 25 Jahren Führungskräfte auf dem individuellen Weg der Potenzialentfaltung: für mehr Schaffenskraft, nachhaltigen Erfolg und eine bessere Arbeitswelt. Der Zen Leadership Way öffnet in vier Modulen gezielt Schlüsselkompetenzen für wirksames Leadership.

Zen Leadership setzt dabei an der Basis erfolgreicher Führung an: der inneren Führungskompetenz.

  • Zen Meditation und Achtsamkeitspraxis

  • Praxisnahe Vorträge und Workshops

  • Verbindung von Körper, Geist und Energie

  • Einzeltraining mit erfahrener Meditationslehrerin

  • Begleitung durch professionellen Sporttrainer

  • Begegnung mit Zen Meister Hinnerk Syobu Polenski

UNSERE ERFAHRENEN LEHRER UND TRAINER

Seminarort

Anhalten. Kraft schöpfen. Stille erleben.

Das Zen Kloster Buchenberg ist malerisch gelegen inmitten des Oberallgäus, umgeben von Weihern, stillen Wäldern und den Alpen.

Termine, Kosten und Anmeldung

Seminar buchen

4-tägige Seminartermine  

21.01. - 24.01.2021

Creative Spaces – Raum für neue Perspektiven (4 Tage)

Zen für Führungskräfte und Verantwortungsträger.
Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Start: Donnerstag, 10:00 Uhr   Ende: Sonntag, 11:30 Uhr

Seminargebühr: 1249,- Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Kunden über uns

“Das beste Seminar, was ich je gemacht habe”.

Diana SpeiserE. Breuninger GmbH & Co.

“Man kann eine Menge finden, auch wenn man es gar nicht sucht!”

Sebastian G.Area-Manager H&M

“Besser als erwartet, positive Überraschung, Geschenk fürs Leben, Danke!”

Dr. med. Frauke BatailleÄrztin

„The best way to lead others, ist to lead yourself.“

Knut BäckerHuman Resource Manager

“Verantwortung ist ein Schlüssel für eine gute Welt”.

Sandra GeisslerLeiterin Gesundheitsdienst Bern

“Ich gehe jetzt sehr gelassen und vor allem bereit für meine Aufgaben und Themen, die ich angehen möchte, raus”.

Antonia SchmitzBeraterin

„Das Seminar ist eine sehr wirksame Unterstützung für die Herausforderungen im Führungsalltag.“

Helmut Ilk

“Kraft und Fokus für den Unternehmens- und Lebens-Alltag. Zen (Leadership) hilft!”

Uwe MommertGründer & Geschäftsführer

Referenzen

A&M Informatik

Aktivest Luxemburg

Andechser Molkerei Scheitz

Arcor – Vodafone GmbH

Artus AG

Aventum, Stuttgart

Bank von Ernst

Bankhaus Gebrüder Bethmann

Bankhaus Maffai & Co

Bankhaus Neelmeyer

Borco, Matthiesen-GmbH & Co. KG, Hamburg

Brunel GmbH, Bremen

Bundesfachverband Wohnungs- und Immobilienverwalter

buw Holding GmbH

Celgene GmbH, München

Christian Miele, Entrepreneur Finanzbranche

Comdirekt Bank

Commerzbank AG, Hamburg

Conrad Hinrich Donner Bank / Bankhaus Donner & Reuschel

Credit Suisse

DaimlerChrysler Bank AG

Deteimmobilien

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

Deutsche Bank AG

Diehl Metering Co.Ltd., China

Dr. Popkes Industrietreuhand AG

Dürrmeyer Druckerei GmbH, Hamburg

dvag

FMIS

Frank Oehler, Speisemeisterei Schloss Hohenheim

Generali, Österreich

Goldman Sachs International

Hamburger Sparkasse AG, Hamburg

Hamburgische Architektenkammer

Hess-Natur Textilien GmbH

Huppertz Group Logistics Solutions HPI GmbH, Köln

HWB Unternehmerberatung GmbH

Hypotheken Bank Hamburg

INTES – Akademie für Familienunternehmen GmbH, Bonn

Ketchum Pleon GmbH, Berlin

KMS Vertrieb und Services AG, München

Kuhn Edelstahlgießerei GmbH

Landesunfallkasse Hamburg

Löhr und Becker AG, Koblenz

Mainzer Volksbank

MeridienSpa, Hamburg

Nürnberger Hypothekenbank

Otto-Versand, Hamburg

OVB

P3 Group Hamburg

Pioneer Investments

Porsche, Hamburg & Hamburg-Nordwest

Post Finanz Schweiz

R+V Versicherung

RBA Finanz

Reisebank

Royal Sports Club, Hamburg

Schöllerbank

Semigator GmbH

Siemens AG, Nürnberg

Solid Invest of Switzerland

Sparkasse Bodensee, Konstanz

START-Stiftung

Strategie Steuerberatungsgesellschaft mbH, Norderstedt

T-Systems GmbH, Eschborn

TEAM Gruppe, Süderbrarup

TomKat Training GmbH

UniCredit Group

Universa Versicherung

Universität Lüneburg

Vereins- und Westbank

verschiedene deutsche Landesbanken

versch. deutsche Raiffeisenbanken

versch. deutsche Sparkassen

Volksfürsorge DVG

VW – Volkswagen AG, Kassel

WDR – Westdeutscher Rundfunk, Köln

Westfälische Hypothekenbank

ZAF-Hamburg / Zentrum für Aus- und Fortbildung Stadt Hamburg

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com